Cajon

(Oktober 2013)

Nachdem ich in mehreren Musikvideos Cajons gesehen habe und da ich auch in einem Orchester spiele, dachte ich, es wäre einfach, selber eine zu bauen.

Teileliste:
Seitenteile:2x 15mm Birkensperrholz 47cm x 29cm
Sitz/Boden: 2x 15mm Birkensperrholz 30cm x 29cm
Frontplatte: 1x 5mm Buchensperholz 50cm x 30cm
Rückplatte: 1x 3mm Birkensperrholz 50cm x 30cm
Füße: 4x Einschlagfuß
Snare: 1-2x Snareteppich
Zuerst habe das Schalloch auf der Rückplatte angezeichnet und ausgesägt. Eine einfache Stichsäge reichtdafür , sofern man sich nicht allzu ungeschickt anstellt.
Dann habe ich die Seitentteile, Deckel und Boden verleimt, um anschließend auch die Rückplatte zu verleimen.
Die Frontplatte wird angeschraubt, sodass ich die Schraubenlöcher gebohrt und gesenkt habe. Dabei sollte der Schraubenkopf keinesfalls abstehen, um Verletzungen vorzubeugen.
Zusammengesetzt sieht es nun so aus.
Dafür sollten Senkkopfschrauben verwendet werden. Um sich beim späteren Schlagen/Klopfen/etc. nicht die Hände zu verletzen sind Inbus-, Torx, oder Kreuzschlitzschrauben die bessere Wahl.
Die Kanten habe ich mit einer Oberfräse abgerundet.
Der Optik halber habe ich die komplette Box mit einem Kartuschenbrenner angeflammt.
Das Ergebnis ist hier zu sehen.
Als Holzschutz habe ich Teakholzöl genommen um das Holz noch etwas dunkler wirken zu lassen.
Fertig geölt kann sich die Cajon schon sehen lassen.
Zu Anfang haatte ich für die Snare ein Winkelklötzchen gesägt um diese dran im Winkel zu befestigen.
Nach ein paar Test stellte sich das aber als recht magere Snare heraus, weshalb ich noch eine zusätzliche verbaut habe und diese beiden nun direkt, ohne Winkelklotz, angeschraubt habe.

Mittlerweile war die Cajon auch schon öfters bei Konzerten in Gebrauch.